Die (wieder)gewählten sechs

Posted on Posted in Uncategorized
V.l.n.r.: Karsten Zühlke (Schatzmeister), Detlef Kolbe (stv. Ortsvorsitzender), Nancy Boenigk (Beisitzerin), Hans-Peter Goetz (Vorsitzender), Mirko Schlossarczyk (Beisitzer), Wolfhard Schröder (Beisitzer)

Turnusgemäß hat die Teltower FDP am 25. April ihren Vorstand für die nächsten beiden Jahre gewählt. Hans-Peter Goetz, der bereits seit 2003 Ortsvorsitzender ist, wurde einstimmig wiedergewählt. Ebenfalls einstimmig gewählt bzw. wiedergewählt wurden Detlef Kolbe als Stellvertreter, Karsten Zühlke als Schatzmeister sowie Nancy Boenigk, Mirko Schlossarczyk und Wolfhard Schröder als Beisitzer.

Im Blick haben die Freien Demokraten neben der Bundestagswahl am 24. September besonders die Teltower Bürgermeisterwahl am gleichen Tage. Goetz, der als Bürgermeister kandidieren wird, sicherte allen, die sich ehrenamtlich für Sport und Kultur engagieren, seine volle Unterstützung zu. Thema sind für die Liberalen auch beste Bildung für alle Teltower, maßvolles Bauen, eine Schwimmhalle für die Region, Verbesserungen beim ÖPNV und mittelfristig zunächst ein kostenloses Kitajahr.

Dennoch müsse, so Goetz, die Stadt sich nicht überall einmischen: So manches funktioniere auch, wenn man verantwortungsbewusst handelnde Teltower einfach nur in Ruhe machen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.