Landratskandidaten diskutieren in Teltow

Posted on Posted in Uncategorized

2016-09-06-19-41-11

Am 25. September 2016 dürfen die Potsdam-Mittelmärker erstmalig direkt darüber entscheiden, wer für die nächsten acht Jahre ihr Landrat sein wird. Für die Direktwahl der Landräte hatte sich die FDP besonders stark gemacht. Da die Freien Demokraten keinen eigenen Kandidaten stellen, luden sie alle fünf Kandidaten zu einer Diskussionsrunde am 6. September 2016 in das Teltower Bürgerhaus ein. Amtsinhaber Wolfgang Blasig (SPD) sowie seine Herausforderer Franz Herbert Schäfer (CDU), Klaus-Jürgen Warnick (Die Linke), Andreas Schramm (Piraten) und Sven Schröder (AfD) nutzten die Gelegenheit, um sich und ihre Ideen für den Landkreis vorzustellen. Hans-Peter Goetz, Kreisvorsitzender der FDP Potsdam-Mittelmark, moderierte die Veranstaltung und achtete darauf, dass stets Kreisthemen im Mittelpunkt standen. So präsentierten die Kandidaten ihre Vorstellungen in den Bereichen Bildung (z. B. eine neue Gesamtschule für die Region TKS), Flüchtlinge, ÖPNV und kommunale Daseinsvorsorge (z. B. die Rettungsdienste oder eine Geburtsstation in Bad Belzig). Zum Schluss hatten die rund 50 Besucher die Gelegenheit, ihre Fragen loszuwerden.

> Hier geht es zu einem Bericht von TKSTV über die Veranstaltung.

>Hier geht es zu einem Bericht der MAZ über die Veranstaltung.

 

2016-09-06-20-29-462016-09-06-19-01-142016-09-06-19-05-162016-09-06-20-26-50

2016-09-06-19-29-58

2016-09-06-19-32-112016-09-06-19-13-562016-09-06-19-37-542016-09-06-19-38-572016-09-06-19-39-052016-09-06-20-26-142016-09-06-20-31-00