Teltow hat jetzt 25.000 Einwohner

Posted on Posted in Uncategorized

Teltow hat jetzt 25.000 Einwohner. Seit dem (Wieder-) S-Bahn-Anschluss 2005 wächst die Stadt jährlich um ca. 1.000 Einwohner. Für uns heißt das: Mehr Kitas, mehr Grundschulen, mehr Gymnasialplätze, mehr ÖPNV, mehr Sportstätten und Unterstützung für Vereine bei Sport und Kultur und eben auch (zum Glück) mehr Steuereinnahmen. Mit unseren Wahlaussagen zur Kommunalwahl 2014 war die Teltower FDP auf dem richtigen Weg, jetzt setzen wir um.

Hier sind noch einmal die Wahlaussagen:

Kommunalwahl 2014

Liebe Nachbarn,

seit Jahrzehnten setzen wir, die Teltower FDP, uns für Sie ein.

Wir nehmen Anteil an der positiven Entwicklung unserer Stadt und wahren dabei zugleich Augenmaß, damit Teltow und Ruhlsdorf erkennbar bleiben.

Teltow und Ruhlsdorf werden auch in den nächsten Jahren weiter wachsen. Dieses Wachstum bietet viele Chancen, aber auch Herausforderungen:

Wir werden neue Kita- und Hortplätze brauchen und wohl auch eine neue Grundschule, damit alle Teltower und Ruhlsdorfer Kinder beste Chancen für ihr weiteres Leben haben. Auch freie Schulen und Kitas machen gute Angebote. Wir brauchen mehr Platz für unsere Sport- und Kulturvereine und mehr Angebote für Jugend und Senioren.

Mehr Supermärkte brauchen wir nicht.

Aber wir brauchen einen öffentlichen Personennahverkehr und ein Radwegenetz, die mit dem Einwohnerzuwachs Schritt halten. Wir brauchen den Ausbau der Ruhlsdorfer Straße. Wir brauchen Wohnungsbau durch unsere WGT, damit durch mehr Angebot der Wohnraum in Teltow bezahlbar bleibt.

Und wir wollen, dass unsere Stadt schöner wird: An der Kanalaue mit dem Hafen ebenso wie in der Altstadt und auch direkt in den Wohngebieten.

Dabei muss die Stadt sich nicht um alles kümmern. Vieles geht in Eigeninitiative und Eigenverantwortung, wenn man die Menschen, die ihre Stadt lieben, einfach nur machen lässt.

Dafür setzen wir uns ein!

Ihre FDP Teltow